✔️ AB 60€ Versandkostenfrei in ganz Österreich!
✔️ Lieferung innerhalb 2-5 Werktagen
✔️ Bequem und sicher zu dir Nachause

Autor: Raphael Schröer

Schließung Bottleshop

Schließung Bottleshop

Der Brew Age Bottleshop in der Mittelgasse sperrt mit Jahresende zu.

Wir haben uns nach langen Überlegungen dazu entschlossen, unseren Bottleshop in der Mittelgasse mit Jahresende zu schließen. Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht. Ehrlich gesagt, hatten wir bereits nach Ausbruch der ersten Corona Welle im Frühjahr 2020, erste Überlegungen in diese Richtung. Im heurigen Jahr kamen dann die steigenden Betriebskosten hinzu, welche für uns letzten Endes das Signal waren, hier dicht zu machen.

Kurzer Rückblick:
Im Jahr 2015 zogen wir, mit 5 eingerichteten Arbeitsplätzen in die Mittelgasse ein. Zuerst mehr als Büro konzipiert, entwickelte sich die Räumlichkeit immer mehr zu einem Verkaufs- und Verkostungsraum um. Seit den Anfängen hat sich auch unser Unternehmen umfassend weiterentwickelt. Wir haben durch zahlreiche Gastro & Handelspartner, landesweiten Listungen und den Ausbau des Onlinehandels, die Verfügbarkeit unserer Biere deutlich verbessern können. Damit einhergehend gingen auch die Umsätze im Bottleshop die letzten Jahre stetig zurück. Ein eigener Verkaufsstandort als Bottleshopkonzept ist unserer Meinung nach heute nicht mehr zwingend notwendig.

Wir arbeiten mit vollem Tatendrang und Optimismus an neuen Projekten und fokussieren uns jetzt noch mehr auf unser Kerngeschäft, gutes Bier zu produzieren! In unserem Bierlager in Breitenlee wird es regelmäßig Rampenverkäufe geben. Der nächste findet bereits statt, am:

🗓️ 16. Dezember ab 14 Uhr

Ab sofort gibt’s (zu unseren normalen Öffnungszeiten Mi-Fr. 14-18 Uhr) übrigens  auf alles 1️⃣0️⃣% Rabatt im Bottleshop! Die finale Schließung wollen wir natürlich auch gebührend mit euch feiern! Und zwar am Samstag:

🗓️ 17. Dezember ab 14 Uhr!

ps: Auch im Onlineshop erhältst du mit dem Gutscheincode: BOTTLESHOP bis Weihnachten 1️⃣0️⃣% Rabatt

Continue reading

Cervisia Mellicensis

Cervisia Mellicensis

(c) Stift Melk, Brigitte Kobler

Stift Melk

We proudly present: „Cervisia Mellicensis”!

Kloster und Bier! Dass die langjährige Freundschaft zwischen dem Brew-Age-Team und mir als Melker Stiftsbibliothekar einmal Früchte tragen könnte, war absehbar gewesen. Durch Stiftsmitarbeiter*innen der Kulturabteilung, des Kräutergartens (Stiftspark) und des Shops konnte weiteres Know-How eingebracht werden, um ein stimmiges Projekt auf die Beine zu stellen. Mit unserer „Cervisia Mellicensis“ („Melker Bier“), einem kräftigen Steinbier mit der Essenz der Benediktenwurzel, gelingt es seither, Melker Biergeschichte in die Gegenwart zu holen. Dafür war ein Blick in die Quellen vor Ort nötig:

Handschriftliche Aufzeichnungen

So finden sich im Stiftsarchiv handschriftliche Aufzeichnungen eines Kellermeisters des 18. Jahrhunderts, der den richtigen Umgang mit dem Bier festhält. Man liest Tipps für eine korrekte Lagerung und wie man das Bier noch verfeinern könnte. Fast ‚exotisch‘ wirken die Vorschläge für ein geschmackliches Upgrade: So spricht die Quelle von Kirschenbieren, Rosenbieren, Hirschzungenbieren, aber auch davon, die Benediktenwurzel beizumengen. Letzteres schien uns für ein Benediktinerkloster (begrifflich) naheliegend zu sein. Auch im Kräutergarten des Stiftes ist die Wurzel, der unter anderem eine entzündungshemmende Wirkung zugeschrieben wird, zu finden. Was Bierpuristen heute als modische flavors abtun, war schon vor Jahrhunderten gelebte Praxis. In unserer Zeit ist es die Freude am Experimentieren, früher lag darin eine Möglichkeit, das leicht schal werdende Bier genießbar zu halten.

Eine Recherche in der Stiftsbibliothek konnte zeigen, dass die handschriftlichen Aufzeichnungen des Kellermeisters Abschriften eines noch wesentlich älteren Textes darstellen. Sie wurden dem Text „De agricultura“ („Vom Ackerbau“) des Petrus Crescentius (1233—1320) entnommen – einem landwirtschaftlichen Klassiker des Mittelalters. Offenbar nutzte der Kellermeister die praktischen Tipps aus grauer Vorzeit immer noch als Leitfaden.

In der Stiftsbibliothek finden sich weitere einschlägige Druckwerke zur Thematik. Als praktischer Anleitungsband zum Brauen erweist sich „Der kunsterfahrne Maelzer und Braeuer“ (Sorau 1772), ein Oktavbändchen, das neben der Brautheorie auch Lager- und Verfeinerungsratschläge enthält. Auch hier wird die Benediktenwurzel als mögliche Zutat beschrieben. Auch rechtliche Parameter rund um das Thema Bier sind im historischen Bestand nachlesbar: „Herrn Johann Otto Taboris, J.U.D. Sehr nuetzlicher Tractat Von Bier-Brau-Recht“ (Regensburg 1722) klärt über gesetzliche Bestimmungen zum Brauen, zum Verkauf etc. auf. Nicht zuletzt demonstriert die historische Musikpraxis im Haus, dass im Bier ein Nutzen gesehen wurde, der über den reinen Genuss hinausgeht: Vielversprechenden Melker Sängerknaben wurde vor wichtigen Aufführungen regelmäßig Biersuppe vorgesetzt, um ihre reinen Stimmen entsprechend zu konservieren.

(c) Stift Melk, Brigitte Kobler

Präsentation & Bierfassanstich im Sommer 2022

Nicht nur der kernig-süffige Geschmack macht die „Cervisia Mellicensis“ zu etwas Besonderem. Selten kann das Wissen in der Produktentwicklung aus so unterschiedlichen Bereichen an einem Ort gebündelt werden. Traditionelle Aspekte klösterlicher Selbstversorgung bilden sich darin ab und sind auch außerhalb des Klosters gefragter denn je. Mit dem Brew-Age-Team (Abfüllung: Biobrauerei Gusswerk, Salzburg) konnte sich das Stift Melk einen verlässlichen Partner jenseits der üblichen ‚Platzhirschen‘ im Braugeschäft sichern. Für die kreative Zusammenarbeit ein herzliches Dankeschön!

Verfügbarkeit

Erhältlich ist die „Cervisia Mellicensis“ als praktischer Viererträger im Stiftsshop und bei ausgewählten Veranstaltungen des Hauses.

(c) Stift Melk, Brigitte Kobler

Prost und Danke an das gesamte Stiftsteam!

Johannes Deibl (Melker Stiftsbibliothekar) & Thomas Christenn von Brew Age

Factsheet

  • Biertyp

    Spezialbier mit Benediktenwurzel

  • Alkohol

    5,6% vol.

  • Malzsorten

    Pilsner, Münchner

  • Hopfensorten

    Mühlviertler Malling, Tettnanger Tradition, Tettnanger Aroma

  • Zutaten

    Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe, Extrakt von Benediktenwurzel

  • Farbe

    Bernstein

  • Bittereinheiten

    24 IBU

Continue reading

Rampenverkauf am 26. August

Rampenverkauf am 26. August

Wir laden zum 2. sommerlichen Rampenverkauf mit Grillerei & Fassbier

📆 Freitag 26. August 14-20 Uhr

🏭 In unserem Bierlager in Breitenlee:
Hausfeldstraße 198, A-1220 Wien
(Parkplätze auf Eigengrund vorhanden)

Das erwartet dich:
👉 attraktive Bierangebote
👉 grill & chill, mit Bier vom Fass
👉 Cornhole Spielbereich
👉 Bier Bier Bier – Spaß Spaß Spaß! 😉

ℹ️ nur Barzahlung möglich

Wir freuen uns auf Euch! 🤗

Zur Facebook Veranstaltung


NEW IN


Continue reading

Lazy Summer Heisl

Lazy Summer Heisl

Collab mit Yankee & Kraut

Wir haben schon wieder ein Hammer Bier zusammen mit unseren Lieblings HEISLN aus Bayern gebraut. 

Dieses Mal wurde es eine etwas leichtere Version des Raging Heisl Rodeo. Unfassbar frisch, aromatisch und süffig. So eine Geschmacksexplosion bei nur 5,6% Alkohol eignet sich perfekt für den kommenden Sommer!

Passt zu: Gutem Essen, macht aber auch schlechtes Essen erträglicher. Selbes gilt für Gesellschaft. 😉


Verfügbarkeit

JETZT Frisch abgefüllt in der 0,44L Dose erhältlich & in Bälde auch frisch vom Fass in deiner Lieblingsbar!


Factsheet

  • Biertyp

    New England Pale Ale

  • Alkohol

    5,6% vol.

  • Malzsorten

    Pilsner, Weizen, Hafer

  • Hopfensorten

    Idaho 7 Cryo, Citra Cryo, Loral Cryo

  • Zutaten

    Brauwasser, Gerstenmalz, Weizenmal, Hafermalz, Hopfen, Hefe.

  • Farbe

    Hazy

Continue reading

Alles neu macht der Mai!

Alles neu macht der Mai!

NEUE WEBSITE

Vor gut 2 Jahren haben wir zu Beginn der Corona Pandemie im Eiltempo unseren Webshop aus dem Boden gestampft. Nun war es an der Zeit, die gesamte Website zu überarbeiten und ihr einen neuen Look zu verschaffen.

ps: Wir haben auch unsere Versandmodalitäten angepasst und stellen ab sofort alle Pakete ab 60€ Warenwert in ganz Österreich gratis zu.


NEUER EIERBÄR

Um den Website-Relaunch gebührend zu feiern haben wir auch an der Bierfront neues gewagt. Wir haben an der Eierbär Rezeptur geschraubt und dem Bier ein neues Hopfenprofil gezimmert. Vergangene Woche haben wir fleißig Dosen abgefüllt. Nun warten Tausende Eierbär Hülsen, im knackigen 0,44L Format, um von euch gekostet zu werden! 😉

Frisch, fruchtig – brutal bärig!

Ab 60€ frei haus! 📦


NEUE (NACHHALTIGE) SCHWERPUNKTE

1% for the planet

Wir übernehmen Verantwortung und sind überzeugt, dass sich Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit nicht ausschließen. Seit Jänner 2022 sind wir Teil der 1% for the planet Community. Das heißt, wir spenden 1% unseres UMSATZES an Projekte, die sich für den Erhalt unseres wunderschönen Planeten einsetzen.

https://www.onepercentfortheplanet.org/

Protect Our Winters

In unserem Fall gehen die Gelder im Jahr 2022 an den Verein „Protect Our Winters Austria“ (POW Austria), welcher sich für den Klimaschutz stark macht. Nähere Details zu POW Austria und deren Engagement, stellen wir euch in Kürze hier vor.

https://protectourwinters.at/

OFT LÄNGER GUT

10% der Lebensmittelverschwendung in der EU passieren wegen Missverständnissen rund um das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD). Daher unterstützen wir die Initiative OLG welche sich für den Einsatz der eigenen Sinne einsetzt.

Ein MHD ist für gewöhnlich auch beim Bier kein Ablaufdatum! Frische ist bei Bier natürlich immer besser (geschmacklich) – Abgelaufen heißt aber nicht gleich schlecht! Also, Sinne schärfen und ProBieren!

https://toogoodtogo.at/de-at/campaign/best-before

Einstweilen Cheers 🍻 und immer bedenken: Drink with care, Eierbär! 😉


Continue reading

Raging Heisl Rodeo

Raging Heisl Rodeo

COLLAB MIT YANKEE & KRAUT

Wir haben den kalten Herbst genutzt und uns mit Yankee & Kraut zusammengetan um ein gemeinsames Bier zu kreieren.

Dieses Bier wird wie der Blitz ⚡ auf deinen Gaumen einschlagen und eine Hopfenfruchtexplosion hinterlassen. 🤩 Ein extrem fruchtiges Triple NEIPA mit 10,1%, abgefüllt in der 0,44L Dose. Das Bier ist ab 8.12.2021 bei uns im Webshop verfügbar.

NEU im WEBSHOP


Factsheet

  • Biertyp

    TDH Triple NEIPA

  • Alkohol

    10,1% vol.

  • Malzsorten

    Pilsner, Münchner, Karamellmalz

  • Hopfensorten

    HBC 630 Cryo, Simcoe Cryo, Citra Cryo

  • Zutaten

    Brauwasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Hafermalz, Hopfen, Hefe.

  • Einheit

    0,44L Dose

Continue reading

Falstaff Punktereigen

Falstaff Punktereigen

Beer Trophy 2021

Wir konnten bei der Falstaff Bier Trophy ordentlich abräumen! 💯

👉 11 Mal über 90 Punkte!
👉 bestes IPA
👉 bestes Alkoholfreies Bier
👉 bestes Kreativbier
👉 bester Barley Wine
👉 bestes Sauerbier (ex aequo)
👉 best-rated Bier des heurigen Bewerbes mit 96 Punkten

Wir sind überwältigt und freuen uns riesig über die Auszeichnungen! Prost! 😍🍺

Auszeichnungen

  • Holzknacker 7

    96 Punkte, Kreativbiere

  • Eisknacker

    95 Punkte, Barley Wine

  • Brett Affe 3

    94 Punkte, IPA

  • Rampensau

    93 Punkte, Alkoholfreies Bier

  • Nussknacker

    93 Punkte, Barley Wine

  • Weichseltraud

    92 Punkte, Sauerbier

  • Affenkönig

    91 Punkte, IPA

  • Alphatier

    91 Punkte, IPA

  • Fructosaurus

    91 Punkte, Kreativbiere

  • Chicxulub

    91 Punkte, Stout/Porter

  • Dunkle Materie

    90 Punkte IPA

  • Alpha Brett 3

    89 Punkte, IPA

  • Hopfenauflauf

    88 Punkte, Pale Ale

  • Bienenstich

    87 Punkte, Bockbiere

Auszug aus dem Magazin:

  • Top of the hops

    Falstaff Beer Trophy 2021

  • Siegerbiere

    Falstaff Beer Trophy 2021

  • Siegerbiere

    Falstaff Beer Trophy 2021

  • Siegerbiere

    Falstaff Beer Trophy 2021

Alle Sieger

Zum Falstaff Artikel

Continue reading

Holzknacker 7

Holzknacker 7

BARREL AGED BARLEY WINE

Wir lassen es wieder knacken und starten mit einem leckeren Schwergewicht ins neue Jahr:

Holzknacker VII ist abgefüllt und bereit, euch manch dunkle Winternacht zu versüßen. Genau das Richtige, um für Genussmomente am Sofa, vorm Kamin oder beim gesellig-digitalen Abend im Onlinechat zu sorgen.

Holzfass Rotation

In der Reihe der Holzknacker veredeln wir unsere Starkbier Spezialität, den Nussknacker. Dazu lagern wir das Bier in Holzfässern, die zuvor Spirituosen zu ihrer Reife verhalfen. Bevorzugt arbeiten wir mit Destillerien aus unserer näheren Umgebung zusammen. Wir tauschen Fässer hin und her. So garantieren wir, dass die Holzfässer nach ihrer Entleerung wieder schnell und ohne Aromaverlust befüllt werden.

120l Eichenfässer

Für den Holzknacker VII vertrauten uns Elisabeth und Hermann Rogner aus dem Waldviertel ihre Fässer an. Die Vorbelegung mit ihrem Whisky 3/3 Malz, einem Whisky gebrannt aus dunklen Gersten-, Weizen- und Roggenmalzen verspricht mollig-süße Aromen nach Vanille und Toffee. Die kleinen Fässer mit je 120l Inhalt bieten eine zum Inhalt betrachtet relativ große Holzoberfläche zur Aromabildung. So finden sich im Holzknacker VII intensive Eichennoten wieder.

Reifezeit

Nach 6 Monaten Lagerdauer transferierten wir den veredelten Nussknacker in einen Drucktank, wo er mit milder Kohlensäure versetzt wurde, und nochmals für ein Monat schlummerte. Nach der Abfüllung wird jede Flasche händisch in Papier gewickelt und ist bereit, sich auf den Weg zu euch ins Glas zu machen. Die Holzfässer brachten wir in die Destillerie Rogner zurück, wo bereits frische Destillate auf ihre Lagerung im Ex-Holzknacker Fass bereitstanden.

Verfügbarkeit

Wenn euch jetzt das Wasser im Mund zusammen läuft bekommt ihr den Holzknacker 7 ab sofort im Brew Age Webshop.


Factsheet

  • Biertyp

    Barrel Aged Barley Wine

  • Alkohol

    11,8% vol.

  • Malzsorten

    Pilsner, Münchner, Karamellmalze

  • Hopfensorten

    Chinook, Cascade, Columbus

  • Zutaten

    Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe.

  • Farbe

    Kastanienbraun

  • Bittereinheiten

    75

  • Holzfässer

    120l Malt Whisky (Gerste/Weizen/Roggen) – Destillerie Rogner

  • Lagerzeit

    6 Monate

Continue reading