Screenshot

Red Out Edition 2017

Barrel Aged Wild Ale

Wir freuen uns, euch die neue Auflage des Red Out präsentieren zu können. Die Edition 2017 unseres Flanders Red durfte 33 Monate im Barriquefass reifen, wurde mit St. Laurent Weintrauben versetzt und in der Flasche nachvergoren. Der Lohn für diesen schier verrückten Aufwand ist ein komplexes Bier mit fruchtigen Beerennoten und frischer Säure.

Edition 2016

Im April 2016 präsentierten wir unser erstes Holzfass gelagertes Sauerbier, das Red Out. Die Auflage war auf wenige hundert Flaschen begrenzt, entsprechend schnell war es vergriffen. Stilistisch handelte es sich um ein Flanders Red mit dem gewissen Brew Age- Twist, wurde es doch in Barriquefässern mit Rotwein Vorbelegung gelagert. Geschmacklich ein Feuerwerk aus dunklen Beerenfrüchten, feiner Säure und eleganter Barriquenote, nachzulesen im Blog von damals.

33 Monate im Holzfass gereift

Sauerbiere, welche im Holzfass mit Brettanomyces (Wilde Hefen) und Laktobazillen (Milchsäurebakterien) nachgereift werden, benötigen sehr lange bis sie ihre Trinkreife erreichen. In weiser Voraussicht belegten wir schon vor langer Zeit mehrere Barriquefässer, um regelmäßig neue Chargen abfüllen zu können. So handelt es sich bei der Edition 2017 des Red Out um ein Flanders Red, welches bereits im Dezember 2014 eingebraut wurde und von Jänner 2015 bis Oktober 2017 im Barriquefass reifen durfte. Über 33 Monate hinweg zauberten Brett und Laktos eine komplexe Fruchtaromatik und elegante Säure ins Bier. Um die Beerenaromatik weiter zu vertiefen, fügten wir im Herbst 2016 St. Laurent Trauben aus dem Weingut Zahel (Mauer/Wien) zu. Ein weiteres Jahr verging, bis das Red Out bereit für die Flaschenfüllung war. In Handarbeit wurde es abgefüllt und etikettiert und für die Flaschengärung vorbereitet. Diese sorgt für die notwendige Kohlensäure, die dem Bier seine lebendige Rezenz verleiht.

Verkostungsnotiz

Im Glas erhebt sich eine intensive Aromatik nach roten Beeren und Weichseln. Die lange Lagerung im Barriquefass kommt in der reifen Tanninstruktur zum Vorschein, die milde Säure verleiht dem gehaltvollen Bier Frische und Lebendigkeit.

Limited Edition

Die Edition 2017 des Red Out ist auf 460 Flaschen limitiert. Wer in den Genuss der sauerfruchtigen Spezialität kommen möchte, sollte nicht zu lange warten. Das Bier ist ab sofort bei uns im Shop und in Kürze bei deinem Bierhändler des Vertrauens erhältlich.

Barrique Smoker

ps: Im Sinne der Nachhaltigkeit wurde das Barriquefass anschließend noch zu einem Smoker umgebaut. Gruß an Bernhard für die tolle upcycling Arbeit!

Factsheet:
Biertyp: Barrel Aged Wild Ale
Alkohol: 8,9 % vol
Malzsorten: Pilsener, Wiener, Münchner, Karamellmalze, Haferflocken
Hopfensorte: Herkules
Zutaten: Brauwasser, Gerstenmalz, Haferflocken, Weintrauben (St. Laurent) Hopfen, Hefe, Milchsäurekulturen
Bittereinheiten: 15 IBU
Farbe: Bordeauxrot
Holzfässer: Französische Eiche, Vorbelegung: St. Laurent, Zweigelt, Cabernet Sauvignon – Weingut Zahel, Mauer/Wien
Lagerzeit: 33 Monate

Am besten zu:
Wildgerichte, Lamm,
Schwarzwälder Kirschtorte

Käse:
Rotschmierkäse